Verarbeitung

1. Verarbeitung pijltje 2. Konditionierung pijltje 3. Logistik pijltje 4. Käufer

Genauso wie beim Produktionsprozess, wird bei der Verarbeitung nach den GLOBALGAP®- und IFS-Richtlinien gearbeitet. Früher wurden die Produkte durch die Mitarbeiter mit dem menschlichen Auge selektiert, heute findet das TEGRA® optische Inspektionssystem Anwendung. Die Brechbohnen werden kundengerecht verpackt in diversen Einheiten, wie z.B. Lattenkisten, Streichkartons und Flowpacks in verschiedenen Größen.

Die Verpackungsmaterialien können auf verschiedenen Palettentypen geliefert werden. Die Ladehöhe beider Palettentypen ist variabel. Erkundigen Sie sich bei uns nach den Möglichkeiten.

Ervesestraat 4, 6595 PE Ottersum / Nederland, Telefoon +31(0)6-53783409 en +31(0)6-51150714, Fax: +31(0)485-514988, E-mail: info@kamps-sperziebonen.nl
Please update your Flash Player to view content.